Facebook instagram sw google plus sw   stars
       

 

Saas-Grund liegt im Herzen des Saastales und lässt mit seinen abwechslungsreichen Wegen insbesondere Wanderherzen höher schlagen.

So ist das Dorf Ausgangspunkt des berühmten Wegs der Viertausender oder der Höhenwege Almagelleralp und Gspon. Auf Hohsaas, 3200 m ü. M. bietet sich Ihnen der wohl schönste Ausblick auf die 18 Berggiganten des Saastals. Mit 2 modernen Gondelbahnen gelangt man Sommer und Winter von Saas-Grund in die herrliche Bergwelt von Kreuzboden 2400 m.ü.M und Hohsaas 3100 m.ü.M
Im Winter bietet das schneesichere und sonnige Skigebiet von Kreuzboden-Hohsaas 35km Pistenkilometer, aufgeteilt in 12km leichten Pisten für den Anfänger, 20km anspruchsvolle Pisten und 3km für den Könner. 
Mit einer der längsten Schlittelbahnen von über 11km und einer gut besuchten Kunsteisbahn, ist auch der Winterspassfaktor ziemlich hoch!

Der Dorflift Ziebel für Anfänger und Schlittenfahrer und der Snowtubbinglift Gstein runden das Angebot ab. 

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Durch den neuen Neat-Tunnel gelangen Sie bequem und schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Wallis. Von Visp aus Reisen sie mit dem Postauto weiter ins Saastal
 
Anreise mit dem Auto
Sie haben gleich mehrere Möglichkeiten mit dem Auto ins Wallis zu reisen.
vom Westen über die Autobahn Vevey, Sitten bis nach Visp.
vom Norden her, die schnellste Verbindung über die Autobahn von Bern zum Autoverlad Kandersteg.
Wenn sie die Anreise noch gerne mit einem Ausflug verbinden, gibt es die Möglichkeit, über die Pässe Furka und Grimsel ins Wallis zu gelangen.
von Süden her fahren sie über den Simplonpass, um das schöne Wallis zu entdecken.
Einmal im Wallis angelangt, geht die Reise dann über Visp nach Stalden und von dort ins Saastal